Was die Bahn AG jetzt plant…

Aktuell beschäftigt sich die DB AG mit den ersten Schritten zur Umsetzung der Alpha-Ausbaustrecken. Die Planung für das 2. Gleis des Streckenabschnitts ROW – VER soll noch dieses Jahr in die Detailplanung gehen und 2020 gebaut werden. Die Bahn hat für die Bürgerbeteiligung vor Ort bereits sog. „Runde Tische“ eingerichtet. Im Jahre 2017 soll mit der Planung der anderen Abschnitte (3. Gleis LG – UE und Ausbau Amerikalinie) begonnen werden. Ziel ist, für die Baumaßnahme LG – UE, die unter dem rollenden Rad durchgeführt wird, diese Strecke durch teilweise Umleitung der Verkehre von Hamburg über die dann fertiggestellte Strecke ROW – VER zu entlasten.

Kritisch ist noch, wieweit die Bedingungen der Region, die berechtigterweise von der betroffenen Region als Ausgleich für die Bereitschaft, die Belastungen durch die Gütermehrverkehre hinzunehmen, eingefordert werden, erfüllt werden.
Sollte der Konsens mangels Berücksichtigung der Bedingungen der Region aufgekündigt werden, würden wir zurückfallen in das Szenario vor dem Forum. Was das bedeuten würde, lesen Sie bitte unter: Was droht, wenn der Konsens aufgekündigt würde…

Gegen Neubaustecken

Das Bürgerbündnis hat sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit allen betroffenen Anwohnern die geplanten Neubaustrecken zu verhindern und an Alternativlösungen konstruktiv mitzuwirken.